Der Börsentag

Der Börsen-Tag US-Konjunkturdaten überraschen Märkte

In gleich zweifacher Hinsicht sorgen die USA für positive Überraschungen:

  • US-Unternehmen haben ihre Produktion im August etwas kräftiger gesteigert als erwartet. Sie stellten erneut 0,4 Prozent mehr her als im Vormonat, wie die US-Notenbank Fed mitteilte. Ökonomen hatten nur mit einem Plus von 0,3 Prozent gerechnet.

  • Eine noch unerwartetere Entwicklung gibt es hingegen bei der Verbraucherstimmung: Denn die ist im September weit stärker als erwartet gestiegen. Das Barometer für das Verbrauchervertrauen kletterte auf 100,8 Zähler von 96,2 Punkten im August, wie die Universität Michigan am Freitag auf Basis vorläufiger Daten mitteilte. Dies ist der höchste Wert seit März. Ökonomen hatten lediglich mit einem Anstieg auf 96,6 Zähler gerechnet.

Quelle: n-tv.de